Freitag, 18. Oktober 2019 Gast: Philipp Läng – Klangobjekte

FREITAG, 18.OKTOBER 2019, 20 UHR
PIANOLOUNGE AARAU WEST Schönenwerderstrasse 42, 5000 Aarau Karte
Bar ab 19.00 Uhr, Eintritt CHF 25.-/10.- , Kein Vorverkauf, Abendkasse
PHILIPP LÄNG – KLANGOBJEKTE
RUEDI DEBRUNNER – KLARINETTE, KLAVIER

MARCO KÄPPELI – PERCUSSION

Philipp Läng – Klangobjekte

Philipp Läng *1964 Musiker/Künstler/

Musiklehrer/Autodidakt

Vater von zwei erwachsenen Töchtern
Theater: 2001 – 2013 Entwicklung und Protagonist in 7 Theaterproduktionen von Ruedi Häusermann in CH, D, A. / Musik für Orlando, Theater Marie / Musik für diverse Theater der freien Szene / Gesamtleitung Theaterproduktion „350 Jahre Hauert Dünger“, mit Herwig Ursin und Jan Ratschko
KlangObjekte:1995 – 2010 Klangistallationen für verschiedene Firmen / Expo02, Neuenburg, Haushaltgeräteorgel mit Giuseppe Reichmuth und Ruedi Häusermann / Klangweg Toggenburg: „Das Gerausch“, feste Klanginstallation
Konzerte / Bands: „The Immervollesäle“ mit Martin Schütz/Ruedi Häusermann/Martin Hägler/Giuseppe Reichmuth / Hägler/Läng Installative Konzerte / „Das Originalohnemeinensohnspielichkeinentonorchestra“ jeweils zum eidg. Beatlesgedenktag Lenzburg, mit Ruedi & Julian Häusermann & Herwig Ursin
Projekte: 2018 Zusammenarbeit und Konzerte mit SFUM, Schule für ungehinderte Musik, Basel / ab 2014 „merkstatt in der voirie“, Atelieraufenthalt und Konzertreihe in der Voirie Biel / ab 2014 merkstatt unterwegs, Konzerte im Bus für jeweils 8 Zuschauer / 2008 Start Langzeitprojekt „Die Abstimmung“ (siehe www.stimmbank.ch), div. Konzerte mit Simon Ho / 2003 „Freunde, gedreht“ DJ-Projekt Schlachthaustheater Bern mit Tonspenden von 30 Musikern / 2000 Organisation für „Schwing“ Festival für Instrumenten Erfinder, zusammen mit Balts Nil und Martin Hägler / 1993 LP und Konzerte ONE PLAYS OTHER WITH – 9 Duos mit 9 Musikern / 1998 CD HOME PAGE – (mit Andi Marti, Don Li, Mich Gerber, Gibert Päffgen) / 1992 „end of eight“ Performance Dampfzentrale Bern mit Lang/Baumann / Ania Losinger
Perkussion: Seit 1994 Trommellehrer an Musikschulen / seit 2008 Erfindung PALINDRUM Methode und Instrument, Schulprojekte und Erwachsenenbildung.